Wir machen das! – Wer sonst?

Personalratswahlen stehen an und ich frage mich:
Wen soll ich wählen? Wer hat sich für unsere Interessen eingesetzt? Wer hat sich gegen Ungerechtigkeiten gewehrt?
Die ver.di-Personalräte sind die einzigen, die an unserer Seite stehen. Auch wenn es mächtig Ärger gibt – sie sind es, die sich gegen Ungerechtigkeiten eingesetzt haben. Immer!

Wenn wir an die PSG zurückdenken: ver.di-Personalräte waren es, die immer dafür gekämpft haben, dass alle Kolleginnen und Kollegen die gleichen Rechte bekommen müssen. Jetzt ist es geschafft. Die PSG ist Geschichte und alle wurden ins Uniklinikum übernommen.

Wenn wir an die DRK-KollegInnen denken: ver.di-Personalräte haben immer dafür gekämpft, dass alle die gleichen Rechte bekommen müssen. Auch deshalb können jetzt alle den Personalrat wählen.

Wenn wir an unsere AZUBIs denken: ver.di-Personalräte haben immer für die Übernahme nach der Ausbildung gekämpft.
Wenn wir an Mobbing, Ärger mit der Lohnzahlung, Arbeitszeiten, Gespräche mit Vorgesetzten und Arbeitsplatzsicherung denken: ver.di-Personalräte haben sich immer eingesetzt und für uns und mit uns gesprochen und gehandelt.

Aber ver.di-Personalräte haben auch für mehr Informationen aus dem Personalrat, Arbeitseinsätze von Personalräten, Personalversammlungen, Bereichsbesprechungen und Jubilar-Ehrungen gesorgt.
Also, wen kann ich wählen? Die, die immer für uns da sind und unsere Interessen nach vorne bringen, auch wenn es knallt.

ver.di – Liste 1!