In meinen Pausen gehöre ich wieder mir!

Eilmeldung TarifergebnisIn zahllosen Arbeitsbereichen wird das Personal zu knapp bemessen. Da leiden nicht nur die Patienten und Klienten. Auch der Gesundheitsschutz der Beschäftigten wird da gedehnt und verbogen.
Zum Beispiel: Bei unseren täglichen Pausen.

  • Warum wird unsere Arbeitszeit unbezahlt unterbrochen?
  • Handelt es sich bei den Arbeitsunterbrechungen tatsächlich um Pausen, oder um „Annahmeverzug“?
  • Müssen wir Pausen nehmen oder muss der Chef Pausen gewähren, organisieren und sicherstellen?
  • Wie machen wir gemeinsam die Vergütung für angebliche Pausen geltend?

Für Deine Fragen und spannende Diskussionen haben wir uns Tobias Michel (www.schichtplanfibel.de) eingeladen. Und wir überlegen auch, was wir in den Betrieben während der ver.di-Aktionswoche „Pausen“ vom 2. bis 6. Juni anstellen.

Du bist am
Dienstag 27.5.2014 von 17.00-19.00 Uhr
in das Gewerkschaftshaus (Teichstr. 4a, 45127 Essen) herzlich eingeladen.

Für Kaltgetränke und Infomaterial zu diesem Thema sorgen wir.
Wir treffen uns im Raum K1 im Erdgeschoß.